Taschen Mieten – eine Alternative?

Tasche mieten

Bei mir stehen demnächst einige wichtige und festliche Anlässe vor der Tür. Dazu bedarf es natürlich jeweils ein passendes und wunderschönes Outfit. Und da uns Frauen selbstverständlich klar ist, dass kein Outfit komplett ist, ohne passende Tasche, steh ich vor einer ziemlichen Herausforderung. Nicht nur zeitlich, sondern auch finanziell. Schließlich möchte ich für jede Veranstaltung einen eigenen Look haben, immerhin habe ich einen Ruf zu verteidigen. Wie aus dem Nichts schießt mir irgendwann während einer Shopping-Tour der Gedanke durch den Kopf, dass man Taschen mieten kann. Davon hatte ich bereits hier und da gehört, mich aber noch nicht damit weiter auseinander gesetzt.

Wo kann man Taschen mieten?

Geschäfte mit Miettaschen zum direkten mitnehmen gibt es nicht, zumindest nicht in Deutschland. Aber der Online-Handel hält einiges in Petto. Verschiedene Seiten im Internet bieten die Möglichkeit dort Taschen mieten zu können. Beispielsweise auf bags4rent.com oder auf rentabag.de gibt es eine gute Auswahl an Designer Taschen. Für das Taschen mieten kann man verschiedene Zeiträume auswählen. So kann man eine Tasche mieten für drei Tag, eine Woche oder auch einen Monat. Die Mietpreise für das Taschen mieten sind abhängig vom Originalpreis der Tasche, umso teurer die Tasche, umso höher der Mietpreis. Für meine Angelegenheiten ist es sehr praktisch die Möglichkeit zu haben nur drei Tage die Tasche mieten zu müssen. Immerhin benötige ich sie nur für einen Tag, oder Abend. Die Lieferung erfolgt auch recht schnell, innerhalb von zwei Tagen nach Bestellung wird die Tasche geliefert. Das hat natürlich den kleinen Nachteil, dass man rechtzeitig seine Klamotten kaufen muss, da es sonst zeitlich schwierig wird noch die passende Tasche zu finden und zu mieten, für einige Taschen kann es auch Wartelisten geben, aber die Auswahl wirklich sehr groß ist, daher findet man auch schnell eine Alternative Tasche zum Mieten. Ein unvermeidliches Problem beim Taschen mieten, man muss sie wieder zurück schicken. Und dass kann schon ein wenig schmerzhaft sein, eine tolle Designer Tasche wieder in ein Päckchen stecken und losschicken zu müssen.

Handtaschen mieten

Lohnt sich Taschen mieten?

Für mich hat es sich definitiv gelohnt. Ich konnte zu den Anlässen, bei denen ich eingeladen war stets mit einer tollen Tasche auftauchen. Das Geld, das ich für die Taschen gespart habe, konnte ich in die Kleidung, Schuhe oder den Friseur investieren. Meine ausgewählten Taschen waren auch stets in gutem Zustand. Anfangs ist es ein bisschen merkwürdig mit einer gemieteten Tasche unterwegs zu sein, schließlich muss man sie unversehrt wieder zurückgeben, aber mal ehrlich, wie oft habt ihr euch schon eine Tasche beim Weggehen ruiniert. Für mich ersetzt es den Kauf von Handtaschen nicht, aber es ist eine schöne Alternative, wenn man mehrere verschiedene Outfits schnell hintereinander benötigt, oder wenn die Kreditkarte mal wieder an Überlastung leidet. Taschen mieten kann ich daher nur empfehlen.

Webseiten auf denen man Handtaschen mieten kann

Auf den folgenden Seiten kannst du Handtaschen mieten:

Bilder: © beermedia – Fotolia.com, © Maxim Malevich – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.